L  I  C  H  T        I  S  T      L  E  B  E  N
logo
Home
Lichtanwendung
Die 7 Chakren
NEU! LifeWave
LifeWave Pflaster
LifeWave und Sport
Über mich
Termine
Vorträge LifeWave
Aktuelles
Mediathek
Interessante Links
Kontakt
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum

 

Interessannte Beiträge zu SAD (Winterdepression)

finden Sie in der Mediathek.

 

Zu den Hauptursachen zählt derVitamin-D-Mangel.         Dagegen gibt es gute Mittel – etwa eine Farblichtbehandlung.

 

 

5. März 2014 10:59 Auszug der Süddeutschen Zeitung

Vitamin D "Die Mär vom Mangel"

Von Christian Guth

Es gibt einen Zusammenhang von Vitamin-D-Mangel und vielen Erkrankungen.

Doch offensichtlich wurden Ursache und Wirkung lange verwechselt. Neue Analysen wecken Zweifel an der Wirksamkeit vorsorglicher Vitamin-Einnahme -und vermuten die Industrie als treibende Kraft. Tatsächlich haben zahlreiche epidemiologische Untersuchungen Zusammenhänge zwischen niedrigen Blutspiegeln des Hormons und einem erhöhten Erkrankungsrisiko für diverse Leiden gezeigt. Das schien bislang vielen Ärzten Beleg genug zu sein, um Vitamin D eine weitreichende präventive Wirkung zuzuschreiben.

Die Frage nach Ursache und Wirkung allerdings wurde in der frohen Botschaft vom Allheilmittel meist unterschlagen. Mediziner vom internationalen Vorsorgeforschungsinstitut (iPRI) in Lyon hingegen beantworten diese nun derart, dass ein niedriger Vitamin D-Spiegel nicht ein Grund für die genannten Erkrankungen sei, sondern deren Folge (The Lancet Diabetes & Endocrinology, Bd.1, S. 76, 2014)."Menschen, die Vitamin D-Präparate einnehmen, sind dadurch nicht besser vor Gefäßerkrankungen, Diabetes oder Krebs geschützt", stellt der Hauptautor der Metaanalyse, Philippe Autier, fest. Die Wissenschaftler werteten knapp 300 einschlägige Untersuchungen aus. Die meisten Studien finden zwar eine Beziehung zwischen niedrigem Vitamin D und erhöhten Erkrankungsrisiken. Sogenannte Interventionsstudien allerdings - also solche, die den Effekt aktiverMaßnahmen überprüfen - konnten nicht belegen, dass die vorsorgliche Gabe von Vitamin D vor den Leiden schützt. "Demzufolge sind die beobachteten niedrigen Vitaminspiegel am ehesten eine Folge der assoziierten Krankheiten", so Autier.

Lichtmangel ist dabei eine noch wichtigere Ursache , denn der Körper stellt Vitamin D unter Einfluss von Sonnenlicht selber her.

 



 


 

 


 

 

Top
Bioenergetic Christiane Rudolf  | bioenergetic-rudolf@gmx.de Tel. 0341 33172948